Wir haben alle schon mal verzweifelt nach Empfang mit dem Natel gesucht.

Vielleicht waren Sie auf einem Musikfestival, im Wald oder einfach nur im Garten Ihrer Eltern, als Ihr Telefon die Verbindung verlor. Wahrscheinlich haben Sie instinktiv Ihren Arm in den Himmel geworfen, um einen besseren Empfang zu erreichen.

Ich weiss nicht, warum wir das tun. Es ist nur eine Sache, mit der wir angefangen haben. Hilft es? Nein, nicht wirklich.

Lin Zhong, Professor für Elektro- und Computertechnik an der Rice University, sagt, dass der Zellempfang um uns herum weitgehend homogen ist. Das Heben des Armes ändert nichts am Empfang.

Also hören wir auf, den Arm zum Himmel zu heben, das hilft nicht.

Quelle: https://www.theverge.com/