Mobiles Einkaufen: die Nachfrage ist da, aber das Angebot fehlt

Gemäss einer Studie der ZHAW bietet über die Hälfte der Schweizer Detailhändler keine mobilen Einkaufsmöglichkeiten über Smartphones an.

Über die Hälfte der Schweizer Detailhändler würden noch keine mobilen Einkaufsmöglichkeiten über Smartphones anbieten – und das obwohl seitens der Kunden durchaus eine Nachfrage vorhanden ist.

Für die Studie wurden 1250 Personen aus Deutschschweizer Detailhandelsunternehmen befragt.

Die wichtigsten Erkentnisse der Studie, bietet die ZHAW in diesem PDF. Wo stehen Schweizer Detailhandelsunternehmen bezüglich Mobile Commerce?

Schreibe einen Kommentar